Freitag, 18. April 2014

Pesto-Hühnchen-Salat



Frohe Ostern meine Lieben!

Ich nutze die freien Tage um Artikel vor zubereiten.
Heute habe ich ein Rezept im Internet gefunden und ich muss es euch einfach zeigen.



Pesto-Hühnchen-Salat
ZUTATEN
- 200g Hühnchen Brust
- 15g Pinienkerne
- 1 Teelöffel und 1 Esslöffel Olivenöl
- 1 Esslöffel Essig
- 1 Handvoll frisches Basilikum
- ½ Teelöffel Chilipulver
- Salz
- Pfeffer
- 15g Parmesan in Stücken
 
So wird er aussehen.

ZUBEREITUNG
Die Hühnchen Brust in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit wenig Öl anbraten (1 TL).
Das frische Basilikum klein hacken und mit Olivenöl, Essig, Chili, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben.
Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und danach zum Dressing in die Schüssel geben.
Die gebratenen Hühnchen stücke noch warm in das Dressing geben, so werden die Aromen besonders gut aufgenommen!

Den Salat gut durchmischen und mindestens  eine halbe Stunde oder über Nacht ziehen lassen. Zum Schluss noch den Parmesan dazu geben und ein letztes Mal durchmischen.
Natürlich kann das Rezept auch verdoppelt werden für mehr Protein!
Tipp:  Für ganz Eilige klappt dieses Rezept auch mit fertig gebratenen Hühnchen Bruststücken und ohne Einwirkzeit.
Nährwerte pro Rezept:
530kcal,
49g Eiweiß,
4g Kohlenhydrate,
 36g Fett,
1g Ballaststoffe


Viel Spaß beim nachkochen♥

Kommentare:

  1. Hey Kathi,

    Hab dich gerade über Blog-Zug gefunden. Ich finde dieses Rezept sehr gut, da es wenige Kohlenhydrate und dafür viel Eiweiß hat! Super! Mach weiter so.

    Ich habe einen Low-Carb-Blog. Kannst gerne mal vorbei schauen.

    Grüße

    Michael

    AntwortenLöschen
  2. Sieht richtig lecker aus! Dein Blog gefällt mir echt gut.
    Schau doch mal auf meinem vorbei. Ich würde mich freuen!!

    ♥Marie

    princessandnothing.blogspot.de

    AntwortenLöschen